Kaum zu glauben, aber wahr ... es fand tatsächlich dieses Jahr ein BMX-Rennen statt.

Diese Chance nutzen 17 FahrerInnen des RC Buer Westerholts und nahmen bei strahlendem Sonnenschein am OWL Cup in Leopoldshöhe teil. Für viele von ihnen war es das erste Rennen überhaupt ... und alle schlugen sich tapfer! Gerade die Kleinen hatten es in einem großen Starterfeld schwer. Trotzdem konnte sich Theo Berr in der Altersklasse Boys 6 and under einen dritten Platz im Halbfinale sichern und auch Finn Rohmann schaffte bei den Boys 7/8 einen 8. Platz im Halbfinale. Sehr souverän gewann Friedrich Hawig sein Halbfinale und auch nach dem Finallauf stand er ganz oben. Ebenso gelang es Maria Fuhrmann nach ganz oben aufs Treppchen. Neben den beiden schafften es noch 7 weitere Fahrer in die Finalläufe.

Hier die Platzierungen:

Theo Beer Platz 5
Friedrich Hawig Platz 1
Erik Hellweg Platz 6
Louis Mende Platz 3
Elijah Schleifenbaum Platz 4
Maria Fuhrmann Platz 1
Bruno Zinkand Platz 6
Nils Neumann Platz 5
Oliver Fuhrmann Platz 2

 

Innerhalb dieses Rennens wurde gleichzeitig bei den LizensfahrerInnen die Landesverbandsmeisterschaften ausgetragen. Hier erhielt Oliver Fuhrmann in der Klasse Men 30+ die Silbermedaille und Maria Fuhrmann konnte den Titel „Landesverbandsmeisterin“ in der Klasse Girls 11/12 mit nach Gelsenkirchen bringen.

Allen FahrerInnen einen herzlichen Glückwunsch!! Das macht Lust auf mehr...

 

Weitere Fotos finden sich in unserer Galerie

(Text: Nadine Fuhrmann, Fotos: Nadine Fuhrmann + Uwe Richert)