Am Samstag traf sich die Gravel Gruppe zu einer weiteren Runde. Vom Bikepark ging es Richtung Hoppenbruch und weiter an der Emscher und dem Rhein-Herne Kanal entlang zur Marina nach Herne. Hier bogen wir auf die König-Ludwig Trasse ab. Waren die Wege am Kanal noch trocken, wurden hier alle schnell komplett eingedreckt. In Erkenschwick haben wir einen kleinen Teil der Halde Ewald-Fortsetzung erkundet. Nachdem die geplante Zufahrt mit Baken verstellt haben wir nach einem kleinen Umweg einen anderen Einstieg gefunden und umrundeten einen Teil der Halde. Beim nächsten Mal suchen wir dann auch noch den Weg bis nach oben. Von hier ging es zum Stimbergpark uind über den Haard-Grenzweg nach Marl-Sinsen. Entgegen unserer Crosser RTF vor zwei Jahren fuhren wir durch das Naturschutzgebiet "Die Burg" in die Ried und weiter nach Herten. Über die Bahntrasse ging es dann zurück nach Ewald und von dort nach Resse. Die nächste Tour ist dann von Resse aus in die Haldenlandschaft nach Gladbeck geplant.