News rad-net

Aktuelle Radsport-Nachrichten
  1. Rocamadour (rad-net) - Egan Bernal (Ineos) ist Gesamtsieger der Route d'Occitanie (UCI 2.1). Auf der Schlussetappe von Lectoure nach Rocamadour über 195 Kilometer kam er mit der ersten Verfolgergruppe ins Ziel und verteidigte damit seine Führung souverän.
  2. Kehl (rad-net) - Die Stadt Kehl am Oberrhein plant weiter an den Deutschen Cross-Meisterschaften, die für den 9. und 10. Januar 2021 terminiert sind. Dies teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) jetzt mit.
  3. Stuttgart (rad-net) - Die Hallenradsport-Weltmeisterschaften in Stuttgart sind aufgrund der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben worden. Als neuer Termin ist das letzte Oktober-Wochenende (29. bis 31. Oktober 2021) geplant.
  4. Valence (rad-net) - Pierre Latour hat sich für zwei Jahre dem französischen Rennstall Total Direct Energie verpflichtet. Dies teilte sein zukünftiges Team auf der Webseite mit. Der 26-Jährige wolle sich bei seiner neuen Mannschaft weiter entwickeln und sie als Kapitän anführen.
  5. Sangerhausen (rad-net) - Die Etappenorte der Deutschland-Tour 2021 sind komplett: Sangerhausen wird Startort der zweiten Etappe. Von der Berg- und Rosenstadt führt der Weg der Profis auf diesem Teilstück nach Ilmenau.
  6. Frankfurt (rad-net) - Bei der Bundesliga Cyclo-Cross wird ab der kommenden Saison neben einer Einzel-Gesamtwertung auch eine Teamwertung eingeführt. Dies teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) jetzt mit.
  7. Raubling (dpa) - Nach der Verpflichtung von Nils Politt ist die Zukunft des dreimaligen Weltmeisters Peter Sagan beim deutschen Radrennstall Bora-hansgrohe ungewiss. «Mal schauen, was aus der Personalie Sagan bei uns wird.
  8. Col de Beyrede (rad-net) - Egan Bernal hat die Bergetappe der Route d'Occitanie mit der Ankunft am Col de Beyrède gewonnen. Der Tour-de-France-Sieger von 2019 erwies sich als der Stärkste und siegte vor Teamkollege Pavel Sivakov und Aleksandr Vlasov (Astana).
  9. Varese (rad-net) - Gorka Izagirre hat das italienische Eintagesrennen Gran Trittico Lombardo (UCI 1.Pro) gewonnen. Der Spanier überquerte nach 199,7 Kilometern von Legnano nach Varese als Solist den Zielstrich.
  10. Carcassone (rad-net) - Obwohl Chris Froomes Teilnahme an der Tour de France nach wie vor nicht bestätigt ist, hat der Brite jetzt verkündet, sich auf dem richtigen Weg zur Tour zu befinden. Er sei soweit in den Vorbereitungen vorangeschritten, dass er in knapp vier Wochen in Nizza an den Start der dreiwöchigen Frankreich-Rundfahrt gehen könne.