Am Donnerstag startete die Deutschland Tour mit vielen Top Stars in Hannover, darunter auch fast alle deutschen Spitzenfahrer. Vor dem Start hatte man ausreichend Gelegenheit sich die Räder der Profis anzuschauen. Dabei fällt auf, dass nach wie vor ein großer Teil der Profis mit Rädern ohne Scheibenbremsen unterwegs ist! Interessant das Andre Greipel bei der heutigen 2. Etappe mit einem anderen, einem weißen Rad, unterwegs war.

Bei der Einschreibung vor dem Rathaus in Hannover kam man ganz dicht an die Fahrer ran. Wo hat man schon einmal die Möglichkeit einem Tour de France Star aus nächster Nähe zu sehen. Hier war niemand zu sehen, der sich vor einem Autogramm oder einem Selfie mit einem Fan gedrückt hätte. Zum Schluss der Einschreibung musste man sich beeilen und die Moderation sehr kurz halten, damit die geplante Startzeit halbwegs eingehalten werden konnte. Als Kommissär der UCI ist auch unser Vereinskollege Stefan mal wieder dicht dabei und begleitet die D-Tour über ihre vier Etappen bis nach Erfurt.

Mit Lennard Gonska begrüßen wir ein weiteres neues Vereinsmitglied in der BMX und Jugendabteilung.

Die für kommenden Samstag geplante RTF des RV Morgenstern Hürth-Berrenrath fällt aus. Für unsere Region stehen mit der RTF beim RSC Moers eine flache und mit der RTF des Ski-Klub Gevelsberg eine bergige Variante zur Verfügung, so dass für Jeden etwas dabei sein sollte.

Nach über 10 Jahren steht ab dem kommenden Wochenende der große Umbau unseres Bikeparks an. Wir werden die Hügel und Kurven erneuern, die Kurven pflastern und alle Oberflächen neu herstellen. Während der Woche wird mit großen Maschinen gearbeitet, an den Wochenenden setzen wir auf viele Helfer. Dabei würden wir uns natürlich auch über Nutzer freuen, die den Bikepark regelmäßig nutzen und uns nun auch an den Wochenenden mal unter die Arme greifen.

Auf Grund der Umbauarbeiten bleibt der Bikepark Gelsenkirchen ab Samstag den 31. August 2019 für das öffentliche Training bis auf weiteres geschlossen. Wir informieren euch, wenn die Umbauarbeiten abgeschlossen sind und das freie Training wieder möglich ist. Für die Einschränkungen bitten wir euch um euer Verständnis.

Die Sommerpause im BMX Nord-Cup ist vorbei. Mit zwei Läufen ging es an diesem Wochenende in Hamburg weiter. Am letzten Ferien Wochenende in NRW haben sich allerdings nur wenige unserer Sportler auf den Weg nach Hamburg gemacht. Neben der zu erwartenden vollen Autobahn kamen in Hamburg auch noch umfangreiche Sperrungen wegen der Cyclassics dazu, den Termin hätte man mit Sicherheit besser wählen können. Die Ergebnisse:

Beginners Boys 9-10 - Bruno: Platz 5 + Platz 8

Boys 9-10 - Fabrice: 2 x Vorläufe

Girls 11-12 - Liz: Platz 3 + Platz 3

Boys 11-12 - Lennart: 2 x Vorläufe